Springe zum Content
0
Buchen

Kotzenbüll auf Eiderstedt

Erholung für alle fünf Sinne

Zwischen Katharinenheerd und Tönning befindet sich auf der Halbinsel Eiderstedt die kleine, aber weitläufige Gemeinde Kotzenbüll. Rund um den Ortskern beweiden Rinder- und Schafherden das weite Grünland. Ob in einem der typischen historischen Haubarge, auf einem der aktiv bewirtschafteten Höfe oder aber in einer Ferienwohnung direkt im oder um das Dorf gelegen - in Kotzenbüll findest du gemütliche Rückzugsorte, um die Landschaft zu genießen und einen ruhigen Urlaub zu verbringen. Viele kleine Nebenwege, die das Gemeindegebiet durchziehen, laden ebenfalls dazu ein die Landschaft zu erkunden und umliegende Orte und Ausflugsziele zu besuchen.

Vater und Tochter experimentieren auf dem Mars-Skipper-Hof
Ein Garten für die Sinne
Mars-Skipper-Hof in Kotzenbüll

Nicht weit vom Ortskern von Kotzenbüll entfernt befindet sich der Mars-Skipper-Hof, ein für Eiderstedt typischer Haubarg, der bereits von weitem erkennbar aus der weiten Marschlandschaft emporragt.

Hier betreibt der Verein “Ein Garten für die Sinne e.V.” ein in Norddeutschland einzigartiges Erfahrungsfeld, auf dem an rund 80 Spielstationen im Freien und im Haubarg die Sinne entfaltet und erprobt werden können.

Spielen, toben, die Sinne erproben – Der Mars-Skipper-Hof wartet nur darauf von dir entdeckt zu werden!

Mars Skipper Hof

Blick auf die St.Nikolai Kirche
Altehrwürdig & wertvoll
Kirche St. Nikolai in Kotzenbüll

Idyllisch auf einer Warft im Ortskern von Kotzenbüll gelegen, überblickt die altehrwürdige Kirche St. Nikolai das Dorf. Aufgrund von Baumängeln darf die Kirche leider zur Zeit nicht betreten werden, aber auch von außen ist sie definitiv einen Blick wert. In der Kirchen-App der Nordkirche erhälst du spannende Infos zu dieser Kirche.
 

Kirchen-App
Alle Kirchen auf Eiderstedt

vier Boßelkugeln liegen zum Einsatz bereit
Typisch Norddeutsch
Vereinssport Boßeln

Teamgeist und Mannschaftsgefühl wird in Kotzenbüll großgeschrieben! Der örtliche Boßelverein lebt und liebt den traditionellen Heimatsport des Boßelns und hat durch Fleiß und Ehrgeiz seit seiner Grüdnung 1897 so einige Erfolge erzielt.

Typisch Norddeutsch - Boßeln

Hast du gewusst?
Kotzenbüll's ungewöhnlicher Name

Wohl wahr, der Name Kotzenbüll ist speziell und passt eigentlich nicht zur idyllischen, ruhigen Landschaft, die das Dorf umgibt. Allerdings hat der Name des Dorfes nicht wie man meinen könnte mit der gesundheitlichen Verfassung der Menschen zu tun, sondern setzt sich aus zwei Silben zusammen: "Büll" stammt aus dem Dänischen und bedeutet so viel wie Siedlung oder Wohnstätte, "Kotzo" steht für den Begriff Patriarch, sodass der Name Kotzenbüll daraufhin deutet, dass hier einst ein Anführer mit seiner Sippschaft gelebt hat.

Rund um Kotzenbüll

Den weiten Sandstrand von St. Peter-Ording und den markanten Westerhever Leuchtturm hast du schon besucht? Dann erkunde doch einmal die unmittelbare Umgebung von Kotzenbüll!

Ferien in Kotzenbüll

Urlaub in ländlicher Idylle bei Tönning
2 Gäste
Gäste Liste schließen
Bestätigen
Blick auf eine Wiese vor Kotzenbüll
Das siehst du nur hier!
Typisch Eiderstedt

Die Halbinsel Eiderstedt besitzt aufgrund ihrer Entstehungsgeschichte und durch das jahrhundertelange Wirken ihrer Bewohner einzigartige Landschaftsmerkmale. Einige, wie zum Beispiel die Warften, kannst du auch in Kotzenbüll entdecken. Schau einmal genau hin, dann erkennst du bei deinem nächsten Ausflug über Eiderstedt bestimmt auch die ein oder andere Besonderheit!

Landschaftliche Besonderheiten

Entdecke Eiderstedt

So viel zu sehen!

Idyllische Orte, weite Naturlandschaft und einzigartige Sehenswürdigkeiten – begib dich auf Entdeckungstour und erkunde die Halbinsel Eiderstedt!

Prospekte & Flyer

Urlaubsinfos für Zuhause

Du möchtest dich schon vor deinem Urlaub über SPO und Eiderstedt informieren?

Zu den Prospekten