Springe zum Content
0
Buchen

Barrierefreiheit dieser Internetseite

Die Tourismus-Zentrale St. Peter-Ording ist bemüht ihre Internetseite www.st-peter-ording.de und ihre mobilen Anwendungen im Einklang mit § 11 Absatz 1 Landesbehindertengleichstellungsgesetz (LBGG) sowie den Anforderungen der Barrierefreiheit gemäß § 13 Absatz 3 LBGG barrierefrei zu gestalten und zugänglich zu machen.

Diese Erklärung zur Barrierefreiheit gilt für die Website www.st-peter-ording.de im aktuellen Layout.

Aus Gründen der besseren Lesbarkeit verzichtet die Tourismus-Zentrale St. Peter-Ording auf die gleichzeitige Verwendung männlicher und weiblicher Sprachformen. Sämtliche Personenbezeichnungen gelten für alle Geschlechter (m/w/d).

 

Kontakt
Tourismus-Zentrale St. Peter-Ording
Maleens Knoll 2, 25826 St. Peter-Ording
Telefon: +49 4863 999-0
E-Mail: feedback@tz-spo.de

 

Stand der Vereinbarkeit mit den Anforderungen

Diese Webseite ist unter anderem wegen nachstehender Unvereinbarkeiten und Ausnahmen größtenteils barrierefrei, mit folgenden Ausnahmen:

  • Unser Podcast ist nicht barrierefrei, da die Podcastfolgen keine Untertitel haben und nicht transkribiert werden.
  • Das Counter-Element auf unserer Website ist nicht barrierefrei. Das Hochzählen der angegebenen Zahlen wird automatisch ausgelöst und kann nicht angehalten werden.
  • Die Kartenansicht von feratel in der Buchungs-Trefferliste ist aktuell nicht barrierefrei. Die Karte kann nur mit gezogenen Klicks, z.B. beim Verschieben der Karte nach links und rechts, bedient werden. Ein Bedienkreuz steht aktuell noch nicht zur Verfügung.
  • Beim Bedienen der Website mit der Tastatur werden aktuell keine Aktivzustände gekennzeichnet.

Die Tourismus-Zentrale St. Peter-Ording ist bemüht, diese Mängel schnellstmöglich zu beseitigen, um ein hohes Maß an Barrierefreiheit zu erreichen.

 

Erstellung dieser Erklärung zur Barrierefreiheit

Die Einschätzung basiert auf einer Selbstbewertung in Form von Google Lighthouse Accessibility- und WCAG-Tests.

 

Feedback
Die gesamte www.st-peter-ording.de ist möglichst barrierearm gehalten. Sollten dir Inhalte auffallen, die schwer verständlich oder lesbar sind, melde dich bitte bei uns und nenne uns die entsprechende Stelle auf der Website. Bitte nutze dafür das folgende Kontaktformular.

Barrierefreiheit der Website

Bitte melde uns dein Feedback über dieses Kontaktformular.

Beschwerdeverfahren

Sollten dir Mängel beim barrierefreien Zugang auf dieser Website auffallen, kannst du dich jederzeit unter folgenden Kontaktdaten an uns wenden:

Tourismus-Zentrale St. Peter-Ording
Maleens Knoll 2, 25826 St. Peter-Ording
Telefon: +49 4863 999-0
E-Mail: feedback@tz-spo.de

Sollten wir deine Anmerkungen nicht zu deiner Zufriedenheit beantworten, hast du die Möglichkeit dich an die Beschwerdestelle des Landes Schleswig-Holstein gemäß Landesbehindertengleichstellungsgesetz (LBGG) zu wenden.

Die Beschwerdestelle hat die Aufgabe, Konflikte zum Thema Barrierefreiheit zwischen Menschen mit Behinderungen und öffentlichen Stellen in Schleswig-Holstein zu lösen. Das Ziel ist es dann, mit Hilfe der Beschwerdestelle gemeinsam und außergerichtlich eine Lösung für das Problem zu finden. Das Beschwerdeverfahren ist kostenlos. Es muss kein Rechtsbeistand eingeschaltet werden.

Auf der Internetseite der Beschwerdestelle https://t1p.de/csre findest du alle Informationen zum Beschwerdeverfahren.

Kontakt der Beschwerdestelle:

Beschwerdestelle nach dem Behindertengleichstellungsgesetz bei der Landesbeauftragten für Menschen mit Behinderung

Büroanschrift: Karolinenweg 1, 24105 Kiel

Postanschrift: Postfach 7121, 24171 Kiel

Telefon: +49 431 988-1620

E-Mail: bbit@landtag.ltsh.de

Leserfreundliche Sprache

Einfach & klar

Lieber Websitebesucher,

wir achten auf unserer Internetseite stets auf eine verständliche, lesbare und zugängliche Sprache. Wir verwenden eine neutrale Sprache, mit der wir jeden ansprechen möchten. Auf lange Passivkonstruktionen und Sonderzeichen in Texten möchten wir jedoch weitesgehend verzichten – zugunsten einer leichten Sprache und einem guten Lesefluss. Sollten wir also einmal das generische Maskulinum verwenden, um eine Personengruppe zu benennen – möchten wir betonen, dass wir natürlich jede Person damit meinen (ganz unabhängig vom Geschlecht).

Sollte das Gendern eines Tages in das Regelwerk der deutschen Sprache aufgenommen werden, orientieren wir uns sehr gern an den konkreten Vorgaben.

Wir danken für dein Verständnis und wünschen dir viel Spaß beim Lesen unserer Website.

Alles im Überblick

Digitaler Urlaubsbegleiter für St. Peter-Ording

In der Web-App findest du deine Gästekarte für St. Peter-Ording, Infos, Erlebnisse und kannst Tickets buchen. 

Mehr Informationen

Smartphones mit geöffneter Web-App