Springe zum Content
0
Buchen

Strandpiloten auf drei Rädern

Das Strandsegeln gehört wie die markanten Pfahlbauten zum unverwechselbaren Strandbild von St. Peter-Ording. Mit großem Segel und rasanter Geschwindigkeit sausen die schnittigen Gefährte dabei über den Sand. Die Tradition des Strandsegelns in Europa reicht bis ins 17. Jahrhundert zurück und wurde erstmalig um 1600 an der niederländischen Küste praktiziert.

Strandsegler aufgereiht am Strand
Strandsegler während der Fahrt
Strandsegler schieben ihre Buggys an den Strand
Hotspot SPO
Sport mit Tradition

Wind, Weite und Geschwindigkeit – das zeichnet das Strandsegeln aus! Bereits in den dreißiger Jahren des letzten Jahrhunderts fuhren die Strandsegler am Strand von St. Peter-Ording.

Strandsegler sind dreirädrige Fahrzeuge mit Segel, die ausschließlich per Wind angetrieben werden. Bei optimalen Windbedingungen können die leichten Fahrzeuge Geschwindigkeiten von über 100 km/h erreichen. Auf der großen Sandbank in SPO finden Strandsegler perfekte Bedingungen für ihren Segelsport vor.

Die Regatta- und Übungsgebiete der Strandsegler befinden sich im Süden der Badestelle Bad (erreichbar über die Seebrücke vom Kurzentrum aus) auf dem sogenannten Hitzsand. Die Piloten sind im Yachtclub SPO organisiert. Diesen gibt es seit über 100 Jahren in Sankt Peter-Ording. Heute veranstaltet der Yachtclub St. Peter-Ording regelmäßig Regatten und Wettkämpfe mit nationalen und internationalen Teilnehmenden – super Gelegenheit für dich, um live dabei zu sein und erste Segelluft zu schnuppern.

Strandsegelbuggys der Strandsegelschule am Yachthafen
Mit Highspeed über die Sandbank
Im Urlaub Strandsegeln lernen

Das gesamte Jahr über hast du in St. Peter-Ording die Möglichkeit Strandsegeln zu lernen. Die Nordsport Strandsegelschule SPO bietet regelmäßig die Pilotenausbildung und einen Strandsegel-Schnupperkurs zum Ausprobieren an. Wenn du Strandsegeln lernen möchtest, bist du hier also genau richtig!

Nach erfolgreicher Absolvierung des Segelscheins, kann es für dich im Yachtclub Sankt Peter-Ording mit eigenem Segelwagen weitergehen und du könntest dann an Regatten als Strandsegel-Pilot teilnehmen.

Strandsegler während der Fahrt über den nassen Strand

Wasser- und Strandsport auf Eiderstedt

Action pur!
Dreieck Designelement
Hast du gewusst?
Aktiv in SPO

Um das Aktivsein an der Nordsee noch weiter zu fördern, haben wir im Jahr 2022 die Submarke „Aktiv in SPO" gegründet. Denn auch im Urlaub sollten Spaß, Bewegung und Abenteuer nie zu kurz kommen!

Mit der Submarke werden Produkte, Aktivitäten und Erlebnisse beworben, die in enger Verbindung mit Bewegung, Sport, Kreativsein sowie Spiel & Spaß stehen. Das können also zum Beispiel Sport-, Musik-, Theater- und Kulturveranstaltungen sein.

Hierzu bietet St. Peter-Ording beste Voraussetzungen. Für die Kleinen bieten Strand und Erlebnis-Promenade zahlreiche Möglichkeiten zum Toben und Spielen. Die Großen kommen beim Kitesurfen oder Fahrradfahren, im Nordsee-Fitness-Park oder einem anschließenden Besuch eines musikalischen Open-Air-Events im Dünen-Hus voll auf ihre Kosten.

Mehr Inspiration gefällig?

Sport, Kultur, Shopping & Co.
Alles im Überblick

Digitaler Urlaubsbegleiter für St. Peter-Ording

In der Web-App findest du deine Gästekarte für St. Peter-Ording, Infos, Erlebnisse und kannst Tickets buchen. 

Mehr Informationen

Smartphones mit geöffneter Web-App