Springe zum Content
0
Buchen

Kitebuggy fahren

Sonne, Strand, Meer, Freiheit und viel frische Luft und sich dabei von der Kraft des Windes antreiben lassen – das ist Kitebuggy fahren! Das dreirädrige Fahrzeug wird mit den Füßen an der Vorderradgabel gelenkt und flitzt mit einem rasanten Tempo von bis zu 100 km/h über den Sand. Zwischen Hinterachse und Vorderrad ist ein Sitz für den Fahrer. Über einen Drachen, den der Pilot lenken kann, wird der Buggy angetrieben.

große Gruppe von Kitebuggy-Fahrern am Strand
Spaß auf drei Rädern
Kitebuggy-Gebiet in SPO

Am Strand von St. Peter-Ording ist es für Kitebuggyfahrer mit entsprechender Lizenz gestattet, mitten im UNESCO Weltnaturerbe in einem ausgewiesenen Gebiet mit dem Buggy zu fahren.

Die German Parakart Association Kitesailing e.V. (GPA) hat in Zusammenarbeit mit dem Nationalparkamt und der Tourismus-Zentrale St. Peter-Ording ein geeignetes Fahrgebiet erschlossen. Das Gebiet befindet sich auf der Sandbank zwischen Ording und Bad.

Die benötigte Fahrerlizenz kannst du durch eine Lizenzprüfung bei der Kitebuggyfahrschule St. Peter-Ording erwerben.

Der häufig starke Westwind sowie die direkte Nähe zur Nordsee bieten ideale Windbedingungen in SPO.

Kitebuggy-Fahrer beim Lenken
Kitesailing
Buggyfahren lernen

Wer schon immer einmal Kitebuggy fahren lernen oder ausprobieren wollte, hat im Nordsee-Urlaub auf Eiderstedt die passende Möglichkeit dazu. In SPO gibt es die Kitebuggy-Fahrschule, die ein vielfältiges Kursangebot anbietet.
Unter professioneller und kompetenter Anleitung werden Schnupperkurse, Intensivkurse sowie Fortgeschrittenenkurse angeboten. Ganz gleich ob Neueinsteiger oder erfahrener Kitebuggyfahrer, hier in SPO gibt es für jeden die Chance, das Kitebuggy-Erlebnis am Sandstrand zu testen.

Fahrer, die eine Lizenz besitzen, jedoch keinen eigenen Kitebuggy dabei haben, können sich bei der Fahrschule auch einen Kitebuggy mieten. Voraussetzung fürs Ausleihen ist eine Mitgliedschaft im GPA.

Kitebuggy-Fahrschule SPO

Wind & Wetter müssen passen

Wichtig!

Voraussetzung für den beliebten Trendsport ist, dass der Strand trocken und befahrbar ist.

Wasser- und Strandsport auf Eiderstedt

Action pur!
Hast du gewusst?
Aktiv in SPO

Um das Aktivsein an der Nordsee noch weiter zu fördern, haben wir im Jahr 2022 die Submarke „Aktiv in SPO" gegründet. Denn auch im Urlaub sollten Spaß, Bewegung und Abenteuer nie zu kurz kommen!

Mit der Submarke werden Produkte, Aktivitäten und Erlebnisse beworben, die in enger Verbindung mit Bewegung, Sport, Kreativsein sowie Spiel & Spaß stehen. Das können also zum Beispiel Sport-, Musik-, Theater- und Kulturveranstaltungen sein.

Hierzu bietet St. Peter-Ording beste Voraussetzungen. Für die Kleinen bieten Strand und Erlebnis-Promenade zahlreiche Möglichkeiten zum Toben und Spielen. Die Großen kommen beim Kitesurfen oder Fahrradfahren, im Nordsee-Fitness-Park oder einem anschließenden Besuch eines musikalischen Open-Air-Events im Dünen-Hus voll auf ihre Kosten.

Mehr Inspiration gefällig?

Sport, Kultur, Shopping & Co.
Alles im Überblick

Digitaler Urlaubsbegleiter für St. Peter-Ording

In der Web-App findest du deine Gästekarte für St. Peter-Ording, Infos, Erlebnisse und kannst Tickets buchen. 

Mehr Informationen

Smartphones mit geöffneter Web-App