Springe zum Content
0
Buchen

Hundeparadies "Nordseestrand" entdecken

Ein wahres Paradies für Spaziergänger, Badenixen und Meerverliebte – aber auch Hunde fühlen sich am Strand von St. Peter-Ording pudelwohl. Hier können sie sich in ausgewiesenen Gebieten austoben, leinenlos über den feinen Sand flitzen und durch Nordseewellen springen.

2
Hundeauslaufgebiete am Nordseestrand
3000
Quadratmeter Grünfläche zum leinenlosen Austoben
60
Hunde-Servicestationen in St. Peter-Ording
5
Strandabschnitte mit Hundestrandkorb-Podesten

Rücksichtsvoll unterwegs mit deiner Fellnase

Da uns unsere einzigartige Natur, das Wattenmeer und der Küstenschutz sehr am Herzen liegen, gilt auf der Halbinsel Eiderstedt und in St. Peter-Ording grundsätzlich und ganzjährig Leinenpflicht für deinen Hund. Denn hier sind Schafe, Robben und Seevögel zuhause und besonders bei der Futtersuche, Rast und Brut zu schützen. Aber auch auf andere Nordsee-Urlauber soll natürlich Rücksicht genommen werden. Zum rücksichtsvollen Hundeurlaub gehört außerdem die Benutzung der Hunde-Servicestationen mit Beutelspendern und Mülleimern für die Hinterlassenschaften deines Vierbeiners.

Alle Strandregeln

Beschilderung des Hundesauslaufgebiets
Platz zum Austoben
SPO's drei Hundeauslaufgebiete

In St. Peter-Ording kannst du deinen Hund an der Küste an zwei ausgewiesenen Hundestränden auspowern. Im Hundeauslaufgebiet Ording Nord und dem Hundeauslaufgebiet Bad kann mit Stock und Ball an Land und im Wasser – ganz ohne Leine – getobt werden. Markiert sind die Gebiete durch Tafeln an Pfählen am Strand. So weißt du Bescheid, wann du die Leine ablegen darfst.

Einen dritten Bereich findest du innerorts. Das rund 3.000 Quadratmeter große, eingezäunte Auslaufgebiet im Ort befindet sich in Westmarken zwischen den Ortsteilen Ording und Bad neben dem alten Schützenhaus.

Hundeauslaufgebiet Strand Ording Nord

Hundeauslaufgebiet Strand Bad

Hundeauslaufgebiet Westmarken

Hundestrandkorbpodest in Böhl
Platz nehmen am Meer
Hundestrandkörbe

Nach eurem Spiel mit Stock und Ball braucht ihr eine Verschnaufpause? Dann können du und dein vierbeiniger Begleiter Platz im Strandkorb im Hundebereich nehmen. In allen Strandabschnitten – Bad, Böhl, Dorf, Ording und Ording Nord (FKK-Strand) – findest du gekennzeichnete Strandkorbpodeste, die dich und deinen Hund auf eine gemütliche Erholung bei salziger Nordseeluft einladen. Bitte beachte aber: Die anderen Strandkorbbereiche sind aus Rücksicht auf andere Gäste hundefreie Zonen.

Strandkorb reservieren

Aufgepasst: Sonne & Salzwasser!

Gut gewappnet unterwegs

Im Sommer können der lange Strandspaziergang zum Flutsaum, die strahlende Sonne und salzige Luft besonders anstrengend für deinen Hund sein. Habe daher genügend Süßwasser im Gepäck und versorge ihn bei besonderer Hitze zwischendurch mit einem kühlenden Halstuch oder einem nassen Shirt.

Unser Tipp: Vor vielen Gaststätten und den Tourist-Infos in SPO findest du Trinkstationen.

Hundefreundliche Unterkünfte

Urlaub mit deiner Fellnase
2 Gäste
Gäste Liste schließen
Bestätigen
Hast du gewusst?
Natur in SPO

Um den Naturschutz und das bewusste Erleben der Natur an der Nordsee noch weiter zu fördern, haben wir im Jahr 2022 die Submarke „Natur in SPO" gegründet. Denn auch im Urlaub ist Naturbewusstsein wichtig und gerade bei uns am UNESCO Weltnaturerbe Wattenmeer ein spannendes Thema.

Mit der Submarke werden besonders naturbezogene Produkte, Veranstaltungen und Erlebnisse hervorgehoben, die das Bewusstsein für die einzigartige Flora und Fauna in St. Peter-Ording schärfen. Schon jetzt gibt es zahlreiche Events zu den Themen „Nachhaltigkeit“ und „bewusstes Naturerleben“, in denen du die besondere Natur mit allen Sinnen genießen und kennenlernen kannst.

Noch eine Portion Natur gefällig?

Alles im Überblick

Digitaler Urlaubsbegleiter für St. Peter-Ording

In der Web-App findest du deine Gästekarte für St. Peter-Ording, Infos, Erlebnisse und kannst Tickets buchen. 

Mehr Informationen

Smartphones mit geöffneter Web-App