© Oliver Franke

Kur & Gesundheit

Gesundheits- und Wellnesszentrum in SPO

Gesund an der Nordsee

erholt & gestärkt

Die Förderung der Gesundheit gehört wie selbstverständlich zu jedem Urlaub in St. Peter-Ording, dem Nordseeheil- und Schwefelbad. Das heilkräftige Klima ist allgegenwärtig und wer sich zusätzlich Gutes tun möchte, findet im Gesundheits- und Wellnesszentrum eine Fülle an unterstützenden Behandlungen. Zum vielfältigen Leistungskatalog gehören klassische kurative Anwendungen und Therapien, wie Behandlungen mit ortsgebundenen Heilmitteln, sowie bewährte Anwendungen aus den Bereichen Physiotherapie und Massage.
Somit bestehen in St. Peter-Ording attraktive Möglichkeiten, die klassischen kurativen Anwendungen mit modernen Präventions- und Wellnessprogrammen zu kombinieren.

Gesundheits- und Wellnesszentrum

Du hast eine ärztliche Verordnung für Physiotherapie oder benötigst einen Termin in der Kosmetik?
Dann melde Dich unter: gesundheit@tz-spo.de / 04863 - 999124.

Schnell kann es passieren, dass keine Kapazitäten für Terminwünsche mehr vorhanden und somit kurzfristig angefragte Termine leider nicht buchbar sind.
Aus diesem Grund empfehlen wir, so früh wie möglich einen Terminwünsche zu buchen.

Wie hat es Dir bei uns gefallen?

Deine Zufriedenheit und unsere Qualität stehen bei uns an erster Stelle, deshalb ist Deine Meinung für uns entscheidend. Nur durch Dein Feedback, Anregungen und Wünsche können wir uns kontinuierlich verbessern und im Bedarfsfall schnell reagieren. Daher freuen wir uns über Deine Teilnahme an unserer Befragung, die selbstverständlich anonym und freiwillig ist

Schlick, Schwefel & Meerwasser

Die Heilkraft des Meeres

Eine herausragende Position nimmt St. Peter-Ording bei den Heilbädern ein: als einziges Seebad in Schleswig-Holstein besitzen wir eine eigene Schwefelsolenquelle. Entsprechend hoch ist das Spektrum therapeutischer Anwendungen.

Auch der in SPO geförderte Schlick zeichnet sich durch außergewöhnliche Qualität aus: er wird nicht aus dem Meer geholt, sondern unter ehemaligen Grünland abgebaut und ist deshalb frei von Schadstoffen und unangenehmen Gerüchen.

Das sprudelnde Nordseewasser bietet schließlich ideale Voraussetzungen für Thalasso-Anwendungen: Meerwasser zum Inhalieren und zum Baden.

© Oliver Franke

Medizinische Massagen

mit unseren Physiotherapeuten und Masseuren

Liegen körperliche Beeinträchtigungen vor, werden vom Arzt oft medizinische Massagen verschrieben. Dabei wird versucht, den Einschränkungen entgegenzuwirken und die Beschwerden zu lindern. Unsere professionellen Masseure und Physiotherapeuten helfen gern dabei. Diese und noch viel mehr Anwendungen gibt es jetzt bei uns in der Dünen-Therme!

  • Klassische Massage: Gründlich entspannende Rückenmassage

  • Ganzkörpermassage: Harmonisierende Behandlung von Rücken, Armen und Beinen.

  • Bindegewebsmassage (nur nach ärztlicher Verordnung): Über das Bindegewebe wird auf die Reflexzonen und damit auf die Organe und das Nervensystem eingewirkt.

  • Manuelle Lymphdrainage: Der Lymphstrom wird angeregt, gestaute Flüssigkeit abgeleitet.

  • Heißluft / Rotlicht: Vorbehandlung zur Massage.

© Oliver Franke

Physiotherapie

Bewegungstherapie

Physiotherapeutische Behandlungen bei uns im Gesundheits- und Wellnesszentrum der Dünentherme verbessern die natürlichen Bewegungsabläufe, den Muskelaufbau und Stoffwechsel. Schmerzen werden dadurch verringert und es wird ein nützliches Empfinden für die Funktionsweise des Organismus' erreicht.
Unsere Physio-Behandlungen setzen sich aus klassischer Krankengymnastik, Atemgymnastik, Bewegungsbädern, der manuellen Therapie und dem KG-Gerät zusammen.

Kur im Kurort St. Peter-Ording

stationär & ambulant

Die ambulante Kur ist eine Art der Gesundheitsförderung, die in St. Peter durchgeführt werden kann. Diese wird anteilig von der Krankenkasse bezuschusst, wenn vorher der Arzt und die Kasse konsultiert wurde. Hierbei können die Termine und die Unterkunft vor Ort frei gewählt werden. Ein Kurarzt nach Wahl des Gastes bespricht die jeweiligen Anwendungen. Eine ambulante Vorsorgekur dient dazu, Schlimmeres zu verhindern und die bereits geschwächte körperliche und geistige Gesundheit zu stärken.

Die stationäre Kur versteht sich als Vorsorge- und Rehabilitationsmaßnahme mit einer Behandlung und Unterbringung in einer Klinik. Hierbei werden die Kosten vom öffentlichen Träger übernommen. Selbstverständlich kann auch jederzeit eine Kur auf eigene Kosten durchgeführt werden. Gerne unterstützen wir auf Wunsch jeden bei der Planung einer Badekur auf der Halbinsel Eiderstedt.

© Oliver Franke

Anfahrt

Gesundheits- und Wellnesszentrum der Dünen-Therme

Das Gesundheits- und Wellnesszentrum befindet sich im Ortsteil Bad (Maleens Knoll 2, 25826 St. Peter-Ording) und verfügt über einen Parkplatz direkt vor dem Gebäude, sowie einem Parkhaus an der Straße "Im Bad 4a". Besucher des Gesundheits- und Wellnesszentrums und der Dünen-Therme parken hier 3 Stunden kostenlos.

Der Eingang für das Gesundheits- und Wellnesszentrum befindet sich rechts neben dem Geschäft “Biomaris”.
Der Eingang für das Freizeit- & Erlebnisbad, sowie für den Saunabereich, befindet sich in der 1. Etage über dem Nationalparkhaus.

Hinweis zu Gutscheinen

Gültigkeit

Da die Dünen-Therme im vergangenen Jahr vermehrt schließen musste und Sie dadurch weniger Zeit hatten uns zu besuchen, verlängern wir die Gültigkeit der Gutscheine für die Dünen-Therme, die bis Ende 2021 gültig gewesen wären, um ein Jahr.

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.