Springe zum Content
0
Buchen

Hölzerne Strandbuden

Die Pfahlbauten gehören nach St. Peter-Ording wie der Sand ans Meer und die frische Brise an die Nordsee – und das schon seit mehr als 100 Jahren. Die sieben Meter hohen Holzhäuser auf Stelzen sind nicht nur ein echtes Wahrzeichen des Ortes, sondern auch einzigartig an der deutschen Küste. An all unseren Strandabschnitten befinden sich Pfahlbauten.

1
Pfahlbau an Land
6
Pfahlbau-Restaurants
13
Pfahlbauten am Strand
4000
eingespülte Pfähle am Strand

Von der Giftbude zum heutigen Pfahlbau

Ein langer Weg

1911 öffnete der erste Pfahlbau, die "Giftbude", in St. Peter-Ording seine Türen. Der Name ist von einem plattdeutschen Schnack abgeleitet. Er verrät, dass es nach dem Sprung in die Nordseewellen nach norddeutscher Marnier immer "een gifft" – also man typischerweise einen Schnaps trank. Schnell entstanden gesellige Runden und ausgelassene Feiern in der ersten Giftbude.

Pfahlbau-Restaurants

Sechs

Aktuell gibt es noch fünf Pfahlbau-Restaurants in SPO, die leckere Snacks, Gerichte und Erfrischungsgetränke für ihre Gäste zaubern. Und bald kommt das Sechste! Hier kannst du, mit bester Aussicht auf die Nordsee und den Strand, essen und bei gutem Wetter auf den Terrassen die Nordseeluft und wunderschöne Sonnenuntergänge genießen.

Hast du gewusst?
Das 6. Pfahlbau-Restaurant in SPO öffnet bald

Fernsehkoch Steffen Henssler kommt mit seinem bekannten und beliebten Gastronomiekonzept "Ahoi" nach St. Peter-Ording – in unser Erlebnis-Hus, den ersten Pfahlbau an Land.

Die Eröffnung des Restaurants ist für Frühsommer 2024 geplant. Das Ahoi findest du dann in der dritten Etage vom Erlebnis-Hus. Mit einer Innenfläche von 235 qm und einer großen Terrasse ist ausreichend Platz für gemütliche Stunden vorhanden.

Die Küche ist von nordischen und asiatischen Einflüssen geprägt und bietet vor allem reichlich Fisch. Von Fish & Chips, über Sushi Bowls – bis hin zu Burger, Steak und Curry-Wurst. Das Angebot ist vielfältig, frisch und lecker.

Pfahlbau – Mehrzweckgebäude in Ording
Praktisch
Mehrzweck-Pfahlbau

Neben einer Erfrischung oder einer Stärkung bieten die Pfahlbauten heute auch Wasserratten mehr Komfort und Sicherheit am Strand. Es wurden nämlich zusätzliche Pfahlbauten errichtet – für die Badeaufsicht, Strandkorbvermietung, Umkleiden und Toiletten. Im Mehrzweck-Pfahlbau am Ordinger Strand findest du ebenfalls einen Info-Point von der Schutzstation Wattenmeer.

Pfahlbau

Pfahlbau im Jahr 1963
historisches Bild der Arche Noah
historisches Bild der Arche Noah
historische Pfahlbau-Aufnahme mit Badegästen am Strand
historische Aufnahme vom Strandabschnitt Bad
Giftbude mir Kunden
historische Aufnahme vom Strandabschnitt Bad mit Badegästen
Zeugen der Zeit
Unsere hölzernen Strandbuden

Nicht jeder Pfahlbau konnte dem aufreibenden und teils rauen Temperament der Nordseewellen standhalten. Sturmfluten und Hochwasser machten den Strandhütten aus Lärchenholz immer wieder zu schaffen. Die Sturmflut im Jahr 1935 brachte den ersten Pfahlbau, die Giftbude am Ordinger Strand, zu Fall. Knapp 40 Jahre später wurde an der selben Stelle eine neue Pfahlbaute errichtet.

Nach dem Motto "Am Ende ist man immer schlauer." lernte man durch die schmerzlichen Erfahrungen die Dicke und Höhe der Pfähle von den Pfahlbauten so zu verändern, dass sie den Kräften von Sturmfluten und Eisgang standhielten. Zusätzlich zu den eingespülten Pfählen brachte man schrägstehende Pfähle an. Diese tragen zur Stabilität und Abwehr von Eisschollen bei.

Fensterfront des Erlebnis-Hus
Erlebnis-Hus
Der erste Pfahlbau an Land

Seit Juni 2023 steht auch ein Pfahlbau hinterm Deich. Das Erlebnis-Hus befindet sich an der Erlebnis-Promenade im Ortsteil Bad und ist unser Familien-Pfahlbau in St. Peter-Ording. Dort kannst du dich auf ein Spiele-Hus, eine 47 Meter lange Rutsche, ein Info-Hus, einen Outdoor-Spielplatz und viele Aussichtsplattformen freuen.

Erlebnis-Hus

Unsere Pfahlbauten im Überblick

Schön holzig
{"lang":"de","target":"m84zr2","allowScrollOnApplicationStart":false,"context":{"targetRoute":["\/pois"]},"styleResources":["https:\/\/www.st-peter-ording.de\/typo3conf\/ext\/webx_tosc5\/Resources\/Public\/tosc5.css"],"baseHref":"\/pfahlbauten\/","profileOverrides":["general.navigation.visible=false","accommodation.detail.stikyNavigation=true","addServices.list.views.default='list'","addServices.list.views.card=false","accommodation.list.views.default='card'"]}
{"lang":"de","target":"m84zr2","allowScrollOnApplicationStart":false,"context":{"targetRoute":["\/pois"]},"styleResources":["https:\/\/www.st-peter-ording.de\/typo3conf\/ext\/webx_tosc5\/Resources\/Public\/tosc5.css"],"baseHref":"\/pfahlbauten\/","profileOverrides":["general.navigation.visible=false","accommodation.detail.stikyNavigation=true","addServices.list.views.default='list'","addServices.list.views.card=false","accommodation.list.views.default='list'"]}
Alles im Überblick

Digitaler Urlaubsbegleiter für St. Peter-Ording

In der Web-App findest du deine Gästekarte für St. Peter-Ording, Infos, Erlebnisse und kannst Tickets buchen. 

Mehr Informationen

Smartphones mit geöffneter Web-App