© Foto Oliver Franke, foto-oliverxfranke.de

"40 Jahre Malerei – zwischen Realismus und Abstraktion"

Alles auf einen Blick

  • 26.05.2022 – 07.07.2022weitere Termine
  • Altes Rathaus
    Enge Straße 5
    25836 Garding

Austellung von Wolfgang Groß-Freytag vom 22.05. - 08.07.2022 .

Austellung vom 22.05. - 08.07.2022 von Wolfgang Groß-Freytag.

In seiner Ausstellung zeigt Wolfgang Groß-Freytag Werke aus den vergangenen vier Jahrzehnten, die von sozialkritischem Realismus geprägt sind.
Sind in den Arbeiten der 1980er Jahre noch demonstrativ soziale Kritik in realistischer Darstellung erkennbar, so zeigen die aus den 1990ern sowohl realistische, als auch abstrakte Interpretationen, wie zum Beispiel die Bilder „Kreuztragung“ und „Bagdad“. Um die Jahrtausendwende taucht das Islandpferd nicht nur im Leben des Künstlers auf, sondern auch massiv in seiner malerischen Darstellung. Hierbei sowohl in gegenständlicher als auch in abstrakter Version. Über alle Jahrzehnte hinweg steht der Mensch immer wieder im Mittelpunkt der Darstellung. Porträts malt Wolfgang Groß-Freytag in ganz eigener Manier, mit wachem, sensiblen Auge für die Persönlichkeit, die er porträtiert. Er spürt den inneren Menschen auf, macht sichtbar, was für andere unsichtbar
ist. In der Malerei des neuen Jahrtausends stehen die sozialkritischen Aspekte nicht mehr im Vordergrund, sondern sind überwiegend erst auf den zweiten Blick erkennbar.

Kunst-Kultur/Galerie-Handwerk/eiderstedt-altes-rathaus3.jpg
fo-rderverein-kunst-und-kultur-eiderstedt-kunstklima-garding
Kunst-Kultur/Galerie-Handwerk/garding-altesrathaus-8517.jpg
©oliverfranke_Galerie_Altes_Rathaus_Garding_SPO7557.jpg© Foto Oliver Franke, foto-oliverxfranke.de

Alle Termine

Mai 2022
Juni 2022
Juli 2022

Weitere Informationen

Anreise

"40 Jahre Malerei – zwischen Realismus und Abstraktion"

Enge Straße 5

25836 Garding


www.fke-eiderstedt.de/

Allgemeine Informationen
  • Touristische Veranstaltung
Preise

Geöffnet: Di. 10-13 Uhr, Do.-So. 15-18 Uhr.

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.